Schweinemedaillons im Schwarzwälder Schinken Mantel

4 Personen, 35 Minuten

Zutaten:


ca. 750 g Schweinefilet

200 g Schwarzwälder Schinken

6 bis 8 frische Salbeiblätter

2 EL Bratöl

(z.B. Sonnenblumenöl)

Salz

Pfeffer

Thymian

Oregano

Chilisalz

Für die Sauce:

300 ml Rinderfond

100 ml Rotwein

100 g Sahne

1 gehäufter EL Tomatenmark

1 EL Speisestärke

Salz

Pfeffer

Oregano

Thymian

Chilisalz

Zucker

 

außerdem:

Zahnstocher

Backblech

Alufolie

Schüttelbecher

Für Gäste!

Zubereitung:

1. 2 EL Bratöl in einer großen Bratpfanne langsam erhitzen.

2. Das Schweinefilet von eventuellen Sehnen befreien und in ca. 3 cm dicke Medaillons schneiden.

3. Je eine Scheibe Schwarzwälder Schinken der Länge nach einmal falten und um je ein Medaillon wickeln. Mit einem Zahnstocher fixieren. Mit allen Medaillons so fortfahren.

4. Den Backofen auf 100 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.

5. Die frischen Salbeiblätter waschen, trocken schütteln, klein schneiden und in die Pfanne geben.

6. Die umwickelten Schweinemedaillons in das sehr heiße Öl geben und 2 Minuten scharf anbraten.

7. Wenden, mit Salz, Pfeffer, Oregano, Thymian und Chilisalz würzen und ebenfalls 2 Minuten scharf anbraten.

8. Temperatur herunter schalten, die Medaillions wenden und die zweite Seite würzen.

9. Die Alufolie auf das Backblech legen, die angebratenen Schweinemedaillons darauf legen und mit der Alufolie gut verschließen.

10. Mittig in den vorgeheizten Backofen schieben und bei 100 Grad Ober- und Unterhitze warm halten.

Soße zubereiten:

1. Ein gehäufter EL Tomatenmark in den Bratensatz geben, verrühren und kurz anbraten.

2. Mit 200 ml Rinderfond und 100 ml Rotwein ablöschen.

3. 100 ml kalter Rinderfond in einen Schüttelbecher füllen, 1 EL Speisestärke hinzu fügen, den Becher verschließen und kräftig schütteln.

4. Den Inhalt des Schüttelbechers in die Pfanne geben und unter Rühren aufkochen lassen.

5. 100 g Sahne hinzufügen, einmal aufkochen und mit Salz und etwas Zucker abschmecken.

Tipp:

Dazu passt prima einfache Bratkartoffeln, Bohnen mit Schwarzwälder Schinken und Pfifferlinge.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene