Leidenschaft, Professionalität, Erfahrungsschatz und Kreativität; das beschreibt den Unterricht von Anelia Troina am besten.

 

Mit 6 Jahren erhielt sie ihren ersten Ballettunterricht in ihrer Heimatstadt Gabrowo, Bulgarien. Mit 10 Jahren wurde sie in die staatliche Ballettschule in Sofia aufgenommen, die sie als Balletttänzerin und Ballettpädagogin ausbildete und erfolgreich abschloss. Während dieser Zeit nahm sie erfolgreich an zahlreichen nationalen und internationalen Ballett-Wettbewerben teil, wie Prix de Lausanne, Varna Competition Bulgarien, Paris International Ballet Competition.

 

Anelia tanzte am Wiener Staatsopernballett, Nationaltheater Mannheim, Deutsche Oper Berlin und Stuttgarter Ballett. Zahlreiche Solorollen wurden ihr anvertraut. Mit den diversen Ballett-Companys tourte sie u.a. nach Israel, China, Hong Kong, USA und Frankreich, um nur einige zu nennen.

 

Anelias Repertoire umfasst klassisches Ballett, neoklassische und moderne Choreografien sowie Variationen aller großen Ballette wie Schwanensee, Nussknacker, Dornröschen, Onegin usw.

 

Als freischaffende Ballettpädagogin arbeitet Anelia seit 2003. Zusätzlich unterrichtet sie Ballett für Kinder, Jugendliche und Erwachse an mehreren Ballettschulen.

IMG_0050.JPG