Darf ich mir kalte und warme süße Leckereien, Kuchen und Gebäck in einer vollwertigen Ernährung leisten?

Die gute Nachricht vorweg: ja, ganz klar. Desserts, Kuchen, Gebäck und Süßigkeiten sind in einer vollwertigen Ernährung nicht verboten, prinzipiell gibt es keine Verbote. Betrachtet man Lebensmittel und Nährstoffe und stellt sich diese in der Ernährungspyramide vor, so sind Desserts, Kuchen und Co an der Spitze zu finden. Mit anderen Worten, die Spitze zeigt ganz deutlich, daß Kuchen, Gebäck und Süßigkeiten genossen werden dürfen, jedoch ganz sparsam benutzt werden sollten, denn sie liefern viel Zucker und Fette. Gegen ein kleines Stück Kuchen am Sonntag Nachmittag oder ein formvollendetes, köstliches Dessert am Sonntag spricht nichts dageben, sofern man reichlich Lebensmittel aus der Basis, das heißt viel Obst, Gemüse, Vollkornprodukte nebst Nüsse, Hülsenfrüchte etc., zu sich nimmt und für ausreichend Bewegung in seinem Alltag sorgt.

So einfach geht vollwertige Ernährung: die Ernährungspyramide.



Kalte Leckereienwarme Köstlichkeiten und herrliche Kuchen und Gebäck.
 

Süße Verführung:
Kalte, warme Süßigkeiten und Kuchen