DSCI7932.JPG
Zum Drucken Strg + P

Cocktailtomaten mit Rukola, Pinienkerne

und Pecorino Sardo

2 Personen, 20 Minuten

Eine leichte Schärfe vom Rukola, aromatische, reife Cocktailtomaten gepaart mit lieblichem Vincotto Himbeere Essig und gerösteten Pinienkernen. Der Pecorino Sardo verleiht zusätzlich eine kräftige Würzige. So unterstützt uns diese wunderbare Vorspeise: Rukola ist reich an Beta-Carotin, welches der Körper in Vitamin A umwandeln kann, Vitamin C und B-Vitaminen, er liefert viele wertvolle Mineralstoffe wie z.B. Kalium, Kalzium, Phosphat, Magnesium und Eisen. Zusätzlich enthält er auch sekundäre Pflanzenstoffe (Glucosinolate), Antioxidantien und Folsäure. Seine wertvollen Inhaltsstoffe sind ein regelrechter Immun-Booster. Rukola kann antioxidativ und gegen Krebs wirksam sein. Die Blattstiele des Rukolas sollten allerdings immer abgeschnitten werden, da sie – wie alle Blattsorten – Nitrat anhäufen können. Das Carotinoid Lycopin in Tomaten verleiht Tomaten die rote Färbung und schützt sie vor den schädlichen UV-Strahlungen der Sonne. In unserem Körper kann es freie Radikale abfangen und vorbeugend gegen Krebs wirken. Darüber hinaus enthalten Tomaten eine Menge Vitamin C und Beta Carotin, eine Vorstufe von Vitamin A, Kalium und Magnesium. Vitamin C und Beta Carotin agieren als Antioxidantien und fangen freie Radikale ab. Beta Carotin reduziert Oxidationsprozesse, reguliert Zellwachstum und unterstützt das Immunsystem. Tomaten können das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken.

Zutaten:

50 g Pinienkerne

50 g Rukola

250 g Rispen-Cocktailtomaten

​​ca. 50 g Pecorino Sardo am Stück

(oder Parmesan)

Salz

Pfeffer

2 EL natives Olivenöl

2 EL Vincotto Himbeere (reduzierter Balsamico Himbeere Essig)

Zubereitung:

 

1. Die Pinienkerne in eine beschichtete Pfanne geben und auf mittlerer Temperatur goldbraun rösten. Ab und zu umrühren.

2. 50 g Rukola und 250 g Rispen-Cocktailtomaten waschen.

3. Die Rispen-Cocktailtomaten in Scheiben schneiden und auf zwei Teller verteilen.

4. Die Tomaten mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

5. Den dünnen Stiel des Rukolas abschneiden und weg werfen.

6. Die restlichen Rukola-Blätter in ca. 2 cm große Stücke schneiden.

7. Je einen EL Olivenöl pro Teller über die Tomaten geben.

8. Rukola rüber die Tomaten streuen.

9. Pro Teller einen EL Vincotto Himbeere über den Rukola geben und den Rand mit ein paar Tropfen Vincotto Himbeere verzieren.

10. Pecorina Sardo darüber hobeln.

11. Die warmen, gerösteten Pinienkerne über den Salat verteilen und sofort servieren.

Dazu frisches Vollkorn Baguette servieren.