Entenpate

mit Mango und Avocado Tower

2 Personen, 30 Minuten

Ein fruchtiges, ganz leichtes Abendessen, das man auch prima als Vorspeise servieren kann. Dazu frisches Baguette reichen. Je reifer die Mango und Avocado sind, umso besser ist das Ergebnis.

Zutaten:

 

​1 Chicoree

30 g Rucola

10 g rote Rettichsprossen (oder Mungobohnensprossen)

1 Avocado​​

1/2 Mango

Entenpate 130 g (z.B. von Aldi)​

1 bis 2 EL Preiselbeeren,

4 EL Vincotto Himbeere (reduzierten Balsamico Essig)

3 EL natives Olivenöl

Salz

Pfeffer

Chilisalz

 

Außerdem:

 

zwei große flache Teller

einen Portionier-Ring Durchmesser ca. 6 cm

Zubereitung:

 

1. Zwei große, flache Teller hin stellen.

2. Chicoree, Rucola und Sprossen waschen.

3. Die äußeren Chicoree Blätter abschneiden, trocken schütteln und auf jeden Teller 4 bis 5 Chicoreeblätter im Halbkreis anordnen.

4. Die langen, dünnen Stiele des Rucolas abschneiden. Die Rucolablätter in ca. 1 bis 2 cm Länge einkürzen.

5. Avocado waschen, halbieren und mit einem Löffel das Fruchtfleisch heraus nehmen. Den Kern entfernen und das Fruchtfleisch kleinschneiden, mit Salz, Pfeffer und Chilisalz und 1 EL Olivenöl in einem kleinen Schälchen würzen und vorsichtig vermengen.

6. Eine halbe Mango schälen und klein schneiden.

7. Das Entenpate in Scheiben schneiden und gegenüber den Chicoree Blätter auf Teller anordnen.

Anrichten:

1. Portionier-Ring zum Garnieren in die Mitte eines Tellers stellen und wie folgt füllen:

A. 1 EL Mango

B. 1 EL Avocado

C. 1 EL Rucola

C. 1 EL Avocado

E. 1 EL Mango

2. Alles vorsichtig in den Ring drücken. Den Ring langsam nach oben ziehen und ebenso mit dem zweiten Teller verfahren.

3. Einen EL Vincotto Himbeere auf die Chicoreeblätter verteilen und 1 weiteren EL Vincotto über den Mango-Avocado Turm geben.

4. Etwas Rucola über die Entenpate Scheiben streuen.

5. 1 EL Olivenöl über den Mango-Avocado Turm geben

6. Die Sprossen auf den Mango-Avocado Turm platzieren.

7. Mit Preiselbeeren garnieren.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene