Früchte mit Naturjoghurt

4 Personen, 5 - 10 Minuten

Zutaten:

 

Frisches Obst nach Saison z.B.:

1 Apfel, 1 Handvoll Kirschen, 2 Pfirsche oder Aprikosen

250 g Erdbeeren

250 Himbeeren oder Blaubeeren oder Johannisbeeren

oder Beerenobst mit

​​1 Banane, Trauben, Zwetschgen, Orangen, Granatapfel oder Kiwis ersetzen

4 Becher Joghurt Natur 3,5 % Fett

Frische Früchte der Saison, kombiniert mit Naturjoghurt. Mit dieser Nachspeise, die erstens super schnell geht, immer lecker schmeckt und je nach Jahreszeit andere Obstsorten genommen werden können, stellt man sicher, dass man mit unglaublich vielen Vitaminen, Mineralstoffen und sekundären Pflanzenstoffe versorgt wird! Soweit es geht, die Früchte nur waschen und die Schale mitessen. So wird der Körper zusätzlich mit Ballaststoffen versorgt, welches die Verdauung anregt; außerdem stecken in der Schale sehr viele gute Inhaltsstoffe, die man nicht in den Abfall werfen sollte.

Zubereitung:

 

1. Obst waschen.

​2. Gegebenenfalls in Spalten oder in Scheiben schneiden.

​3. Das Obst auf einen großen Teller oder Servierplatte anrichten.

​4. 4 Joghurts Natur mit 3,5 % Fett anbieten.

Tipp 1:

Je nach Jahreszeit kann das Obst variiert werden: im Sommer Beeren: Erdbeeren, Heidelbeeren, Himbeeren, Stachelbeeren, Johannisbeeren, natürlich Kirschen oder Marillen. Im Spätsommer Zwetschgen, Pflaumen, im Winter Orangen, Mandarinen oder Granatapfel. Gerne mit Bananen, Kiwis oder Granatapfel ergänzen.

 

Tipp 2:

Am besten ist es auf den Markt zu gehen und zu schauen, welches Obst gerade Saison hat. Nach Lust und Laune Obst einkaufen.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene