Skyr mit Sommerobst

4 bis 6 Personen, 45 Minuten

Skyr gepaart mit Kokosblütenzucker. Ein fruchtiges Dessert, das erstaunlich gesund ist: Der Isländische Skyr hat wenig Fett, wenig Kalorien und weist viele Proteine und Kalzium auf, die den Aufbau von Zellen und Knochen unterstützen. Gesüßt mit Kokosblütenzucker und frischen Beeren entsteht eine überraschend fruchtige und gesunde Nachspeise. Kokosblütenzucker ist eine gesündere Alternative als der herkömmliche Haushaltszucker. Der glykämische Index (GI) von Kokosblütenzucker liegt zwischen 32 und 35 und ist somit halb so hoch wie beim Haushaltszucker. Für Menschen, die auf ihre Blutzuckerwerte achten müssen, ist Kokosblütenzucker bekömmlicher, da der Zucker langsam an das Blut abgegeben wird. Zusätzlich enthält er Mineralstoffe wie Kalium, Phosphor und essentielle Vitamine der Gruppe B und Vitamin C welche im herkömmlichen Haushaltszucker nicht vorhanden sind.

Himbeeren und Blaubeeren ist eine besonders gute Eigenschaft gemein: sie besitzen antioxidative Eigenschaften. Sie sind reich an Vitamin C, Spurenelementen und sekundären Pflanzenstoffen, wie Flavonoide, die einen antioxidativen Effekt haben, entzündliche Prozesse im Körper entgegen steuern und vorbeugend bei Krebs wirken. Rote Johannisbeeren weisen zwar keine oder sehr wenig Flavonoide auf, aber ihr sehr hoher Anteil an Vitamin C stärkt das Immunsystem und wirkt bei Erkältungen und grippalen Infekten. Da Himbeeren, Blaubeeren und Johannisbeeren sehr wenig Kalorien haben, darf man getrost viel von diesen herrlichen Sommerfrüchten naschen.

Zutaten:

 

60 ml frisch gepresster Zitronensaft (1 - 2 Zitronen)

1 Päckchen gemahlene Gelatine weiß für 500 ml Flüssigkeit

450 g Skyr natur

70 g Kokosblütenzucker

1 Päckchen Vanillin Zucker

1 Päckchen Bourbon Vanille Zucker
 

Minze Blätter

250 g Johannisbeeren

125 g Himbeeren

125 g Blaubeeren

Für das Zuckercaramel:

 

50 g Kokosblütenzucker

1 EL Creme Double

 

Außerdem:

 

elektrisches Handrührgerät

Schneebesen

6 - 8 Silikon Förmchen

Frischhaltefolie

Backpapier

flache Schale mit passendem Deckel

Zubereitung:

 

1. Zitrone(n) auspressen bis es 60 ml Zitronensaft ergibt und den Saft in ein Mikrowellen geeignetes Schälchen geben.

2. Ein Päckchen gemahlene Gelatine weiß in den Zitronensaft geben und 10 Minuten quellen lassen.

3. 450 g Skyr in eine Schüssel geben.

4. 70 g Kokosblütenzucker, 1 Vanillin Zucker und 1 Bourbon Vanille Zucker einstreuen.

5. Mit dem elektrischen Handrührgerät auf niedrigster Stufe 5 Minuten rühren.

6. Nach 10 Minuten Quellzeit die Schale mit dem Zitronensaft und der gequollenen Gelatine in die Mikrowelle stellen.

7. Mit einem Deckel abdecken und rund 1 Minute bei 600 Watt erwärmen.

8. Schale aus der Mikrowelle nehmen – Vorsicht!! Schale kann heiß sein !! – und unter Rühren sicherstellen, dass die Gelatine komplett im Zitronensaft gelöst ist.

9. Zitronensaft zur Skyr Creme hinzufügen und mit dem Schneebesen schnell und gründlich unterrühren.

10. Die Masse in die Silikon Förmchen gießen.

11. Jedes Förmchen mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Oder über Nacht im Kühlschrank aufbewahren.

 

Zubereitung Zuckercaramel:

1. 50 g Kokosblütenzucker in einen kleinen Topf geben.

2. Ein EL Creme Double hinzufügen.

3. Auf niedriger Temperatur und unter ständigem Rühren schmelzen.

4. Eine Gabel in den geschmolzenen Zucker eintauchen und vorsichtig Gitter auf das Backpapier zeichnen.

5. 10 bis 14 Gitter zeichnen.

6. Auf dem Backpapier abkühlen lassen.

7. Großzügig um die Gitter herum schneiden und die Gitter mitsamt dem Backpapier in eine flache Schale legen.

8. Die Schale mit einem Deckel verschließen und im Kühlschrank aufbewahren bis das Dessert angerichtet wird.

Anrichten:

1. Minze Blätter waschen und trocken schütteln.

2. 250 g Johannisbeeren, 125 Himbeeren und 125 g Blaubeeren waschen.

3. Die erstarrte Skyrcreme vorsichtig aus den Silikonförmchen lösen und jedes Förmchen auf einen Teller stellen.

4. Mit Johannisbeeren, Himbeeren und Blaubeeren garnieren.

5. Jede Skyrcreme mit einem Minzeblatt dekorieren.

6. Jede Skyrcreme mit einem Zuckercaramelgitter verzieren.

7. Die Teller mit den restlichen Zuckercaramelgitterstücken bestreuen.

Dauer Zubereitung Skyrcreme: ca. 20 Minuten

Dauer Kühlzeit: mindestens 2 Stunden im Kühlschrank oder über Nacht im Kühlschrank

Dauer Gitter: ca. 15 Minuten

Dauer Anrichten: ca. 10 Minuten

Dauer insgesamt ohne Kühlzeit: 45 Minuten

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene