Sommersalat mit Tomaten und Salatgurke

2 - 4 Personen, 25 Minuten

Sommervergnügen mit Tomaten, Salatgurke, hartgekochten Eiern, Mais und Thunfisch. Dazu ein würziges Dijon-Dressing. An heißen Sommertagen schenken uns Salatgurken viel Flüssigkeit, denn sie bestehen zu 95 % aus Wasser. Dennoch stecken in ihnen viele gute Inhaltsstoffe wie Kalium, Calcium, Phosphat, Vitamin C und Vitamine der B-Gruppe und Folsäure. Ganz besonders ist Beta-Carotin in Salatgurken zu nennen, das unter anderem Oxidationsprozesse reduzieren, Zellwachstum regulieren und Reaktionen des Immunsystems steuern kann. Aufgrund ihres hohen Wassergehalts kann man getrost viel Salatgurke essen, da sie nur etwa 12 Kalorien pro 100 g enthalten.

Zutaten:

 

2 Eier

300 g Salatgurke

200 g Rispen-Cocktailtomaten

​1 Bund Schnittlauch

30 g Kresse

​1 Dose Thunfisch in Sonnenblumenöl Füllmenge 195 g

200 g abgetropften Mais aus der Dose

Salz

Pfeffer

Für die Soße:

​2 gehäufte EL Dijon Senf Original

6 EL Rinderfond

3 EL natives Olivenöl

Salz

Pfeffer


 

Zubereitung:

 

1. Zwei Eier zum hart kochen aufsetzen.

2. 300 g Salatgurke, 200 g Rispen-Cocktailtomaten, Kresse und Schnittlauch waschen.

3. Die Tomaten achteln.

4. Die Gurke in Scheiben schneiden und halbieren.

5. Den Schnittlauch in kleine Röllchen schneiden.

6. Den Thunfisch aus der Dose nehmen, in ein kleines Gefäß geben, in kleine Stücke brechen und etwas salzen.

Für die Soße:

1. Zwei gehäufte EL Dijon Senf mit 1 EL Rinderfond in einer großen Schüssel verrühren.

2. Einen weiteren EL Rinderfond unterrühren, die restlichen 4 EL Rinderfond hinzufügen.

3. Mit Salz und Pfeffer würzen.

4. Langsam 3 EL Olivenöl hinzu geben und nach jedem EL Olivenöl gründlich rühren, so dass sich alles schön bindet.

Salat fertig stellen:

1. Die Gurkenscheiben, den abgetropften Mais, die Tomatenviertel und den Thunfisch in die Soße geben und alles vorsichtig vermengen.

2. Die hartgekochten Eier schälen und in Achtel schneiden.

3. Die Eierachtel vorsichtig unter den Salat heben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4. Den Salat auf Teller verteilen, mit Schnittlauch bestreuen und die Kresse dekorativ mittig auf den Salat platzieren.

Dazu frische Vollkornbrötchen servieren.

Tipp:

Reicht für 2 Personen als vitaminreiches, leichtes Mittagessen an heißen Tagen und versorgt uns mit allem was wir für den Tag brauchen: Proteine mit einer hohen biologischen Wertigkeit in Thunfisch und Eiern, lang anhaltende Energie im Vollkornbrötchen und viele Vitamine und Mineralstoffe in Tomaten, Schnittlauch und Salatgurke.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene