Warum Bratöl anstelle Olivenöl?

Natives Olivenöl ist äußerst gesund mit seinen einfach ungesättigten Fettsäuren, Vitamin A und E und Antioxidantien. Natives Olivenöl senkt den LDL Cholesterin Spiegel und beeinflusst positiv die relative Zusammensetzung der Blutfette im Körper.

 

Natives Olivenöl ist perfekt zur Anwendung in der kalten Küche für Salate, Dressings oder zum Erhitzen auf mittlere Hitze. Große Hitze schadet Olivenöl, es verliert nicht nur alle Vitamine sondern mit der Rauchentwicklung entstehen Gesundheits schädigende Stoffe. Natives Olivenöl beginnt bereits ab 150 Grad Celsius zu Rauchen, dieser Rauch kann krebserregend wirken.

 

Was nimmt man für große Hitze?

 

Für große Hitze und zum scharfen Anbraten eignet sich Bratöl wie zum Beispiel Sonnenblumenöl, Sojaöl, Erdnussöl, helles Sesamöl, Butterschmalz oder auch raffiniertes Olivenöl.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene