Rustikale Kartoffelpfanne

2 - 3 Personen, 40 Minuten

Salzkartoffeln, Schwarzwälder Schinken, Frühlingszwiebeln, Cocktail-Tomaten und Eier. Ein herrlich kräftiges Essen, das unseren Körper wunderbar unterstützt. Frühlingszwiebeln enthalten die gleichen gesunden Inhaltsstoffe wie Speisezwiebeln. Unter anderem können sie den Cholesterinspiegel und den Blutzuckerspiegel im Körper senken. Nennenswert ist der sekundäre Pflanzenstoff Allicin. Allicin verfügt über keimabtötende und entzündungshemmende Effekte. Frühlingszwiebeln helfen auch gegen Kopfschmerzen, Halsschmerzen, Heiserkeit und Darmkoliken. Sie beinhalten unter anderem Vitamin C, Ätherische Öle (Allicin), Schwefel und Zink. Tomaten glänzen mit viel Vitamin C, A, E und Vitamine der B-Gruppe, außerdem das Carotinoid Lycopin und Mineralstoffe Kalium, Magnesium, Natrium, Eisen und Calcium. Lycopin schützt Tomaten vor der schädlichen UV-Strahlung der Sonne, in unserem Körper agiert Lycopin als Antioxidans, das freie Radikale fängt und vorbeugend gegen Krebs wirken kann.

Zutaten:

1 große Zwiebel

200g Frühlingszwiebeln

250 g Rispen-Tomaten

1 Bund Schnittlauch

700 g gekochte, festkochende Salzkartoffeln

​100 g Schwarzwälder Schinken

2 Eier

​2 EL Bratöl z.B. helles Sesamöl

Salz

Pfeffer

Ein Glas saure Gurken

 

Außerdem:

eine große antihaft beschichtete Pfanne mit Deckel

einen tiefen Teller

Zubereitung:

 

1. Ein EL Bratöl z.B. helles Sesamöl in einer großen Pfanne langsam erhitzen.

2. Eine Zwiebel schälen, halbieren, in Streifen schneiden und in die Pfanne geben.

3. 200 g Frühlingszwiebeln, 250 g Tomaten und ein Bund Schnittlauch waschen.

4. Die Frühlingszwiebeln in kleine Röllchen schneiden und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben.

5. Die Zwiebel und die Frühlingszwiebeln in der heißen Pfanne goldbraun anbraten.

6. In der Zwischenzeit die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

7. Die goldbraun angebratenen Zwiebeln und Frühlingszwiebeln aus der Pfanne nehmen und auf einen tiefen Teller geben.

8. Einen weiteren EL Öl in die heiße Pfanne geben.

9. Die Kartoffelscheiben in das heiße Öl legen und anbraten, bis sie auf beiden Seiten eine goldene Kruste aufweisen. Zwischendurch immer mal wieder mit einem Pfannenheber die Kartoffeln wenden.

10. 100 g Schwarzwälder Schinken in kleine Würfelchen schneiden.

11. 250 g Tomaten in Scheiben schneiden.

12. Die Hitze für die Pfanne etwas reduzieren.

13. Den Schwarzwälder Schinken über die Kartoffeln streuen und die Pfanne mit einem Deckel zudecken.

14. Zwei Minuten braten.

15. Die Tomatenscheiben über die Schinken-Kartoffeln geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit geschlossenem Deckel 4 Minuten braten.

16. Einen Bund Schnittlauch in ganz kleine feine Röllchen schneiden.

17. 2 Eier in einer Schüssel mit Salz und Pfeffer verquirlen.

18. Die angebratenen Zwiebeln und Frühlingszwiebeln mitsamt den Eiern in die Pfanne geben.

19. Den Deckel auf die Pfanne geben und warten, bis die Eier gestockt sind.

20. Abschmecken und eventuell mit Salz und Pfeffer würzen.

Anrichten:

 

1. Die Bratkartoffeln auf Teller verteilen und mit Schnittlauch bestreuen, dazu sauren Gurken reichen.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene