Balsamico Salatsoße

5 Minuten, 4 Personen

Eine Salatsoße basierend auf einer Essig Balsamico Basis. Sie kann für viele Salate verwendet werden: ganz nach Belieben können Blattsalate, Paprika, Salatgurken, Möhren, Tomaten, Kohlrabi, rote Beete oder Radieschen klein geschnitten werden und zur Soße gegeben werden. Man kann hartgekochte Eier, gekochter Schinken, Käse oder gekochte Shrimps dazu geben. Pinienkerne rösten und über den fertigen Salat streuen; es gibt so viele Möglichkeiten die Zutaten zu variieren und jedes mal erhält der Salat eine andere besondere Note und einen ganz eigenen Geschmack.

Zutaten:

 

1 Zwiebel

1 ½ EL Balsam Frutta Himbeere (oder Aceto Balsamico di Modena Essig)

Salz

Zucker

Pfeffer

getrockneten Dillspitzen​

eine Spritzer Maggi Würze flüssig

3 EL natives Olivenöl

Zubereitung:

 

1. Die Zwiebel häuten, halbieren und in feine Würfelchen schneiden.

2. Die Zwiebel in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer, Zucker, getrockneten Dillspitzen und ein paar Spritzer Maggi Würze flüssig würzen und umrühren.

3. 1 ½ EL Balsam Frutta Himbeere dazu geben und verrühren.

4. 3 EL natives Olivenöl unter rühren.

Tipp:

Im Sommer die Zwiebel durch eine milde rote Zwiebel ersetzen. Die rote Zwiebel schälen, vierteln und in dünne Streifen schneiden.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene