Erfrischender Gurkensalat, einfach und schnell

2 - 3 Personen, 10 Minuten

Der beste Salat für heiße Tage! Lecker, gesund und unglaublich schnell zubereitet!

Die Salatgurke punktet nicht nur mit Vitamine der B-Gruppe, Vitamin A, C und K sondern liefert auch viel Flüssigkeit. Ihr Wassergehalt liegt bei 95 % und damit ist sie ein richtiger Durstlöscher. Ein schlankmacher ist sie ebenfalls, denn sie liefert nur 12 kcal/100 g. Um an ihre guten Inhaltsstoffe zu kommen, sollte man Gurken immer mit Schale essen, da die Vitamine hauptsächlich in der Schale stecken. Auch mit Mineralstoffen punktet die erfrischende Gurke, sie enthält unter anderem Kalium, Magnesium und Eisen. Salatgurken haben einen entwässernden Effekt, welches angenehm bei geschwollenen Beinen und Füßen wirken kann und können den Blutzuckerspiegel senken. Ihre Peptidasen, Enzyme, die Proteine spalten, können helfen Eiweiße zu spalten. So werden beispielsweise Käse oder Fleischprodukte leichter verdaut.

Rote Zwiebeln sind wie alle Zwiebeln geballt mit gesundheitsfördernden Inhaltsstoffen. Sie können das Krebsrisiko senken, das Blut verdünnen und vor Herzinfarkt schützen, den Cholesterinspiegel senken, Erkältungen lindern, bei Blasenentzündungen helfen und Diabetikern zugute kommen. Rote Zwiebeln enthalten im Vergleich mit anderen Zwiebeln mehr Antioxidantien. Zwiebeln enthalten Vitamin C, verschiedene B-Vitamine, Kalium und Schwefel, um nur einige Inhaltsstoffe zu nennen.

Ein herrlich erfrischender Salat, der unseren Körper mit vielen gesundheitsfördernden Nährstoffen versorgt und an heißen Tagen zusätzlich viel Flüssigkeit spendet.

Zutaten:

1 rote Zwiebel ca. 90 g

ca. 380 g Salatgurke

​​Salz

Pfeffer

Zucker

getrocknete Dill Spitzen

einige Spritzer Maggi Würze flüssig

2 EL Balsam Frutta Himbeere (oder Aceto Balsamico di Modena Essig)

​200 g Saure Sahne

1 EL natives Olivenöl

frischer Pfeffer aus der Pfeffermühle

Zubereitung:


1. Eine rote Zwiebel schälen, vierteln und in Streifen schneiden.

2. Die Zwiebelstreifen in einer Schüssel mit Salz, Pfeffer, Zucker, getrocknete Dill Spitzen und Maggi Würze flüssig würzen.

3. 2 EL Balsamico Essig hinzu fügen und verrühren. Es sollte sehr würzig schmecken.

4. 200 g Saure Sahne unterrühren.

5. 1 EL natives Olivenöl hinzufügen.

6. Salatgurke waschen.

7. Salatgurke in dünne Scheiben hobeln und in die Salatschüssel geben.

11. Vorsichtig umrühren, abschmecken und schnell servieren.

Anrichten:

Frischer Pfeffer aus der Pfeffermühle darüber streuen.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene