Himbeersoße

4 Personen, 15 Minuten

Eine köstliche, fruchtige Soße mit einer leicht säuerlichen Note. Die Himbeersoße passt wunderbar zu Mousse au Chocolat, Mousse D‘Orange, Vanille Cremes, Schokoladeneis oder anderem Eis ganz nach Belieben und natürlich zu Waffeln.

Zutaten:

300 g tiefgefrorene Himbeeren

1 EL Zucker

1 Päckchen Vanillin Zucker

Die Himbeeren werden durch ein feines Sieb gepresst. Die Kerne anschließend entsorgt

Zubereitung:

 

1. 300 g tiefgefrorene Himbeeren über Nacht im Kühlschrank auftauen lassen.

2. Die aufgetauten Beeren durch einen feinen Sieb pressen (passieren), Kerne entfernen und weg werfen.

3. 1 EL Zucker und 1 Päckchen Vanillin Zucker unter rühren.

4. Eventuell mit Zucker abschmecken und schon ist die Himbeersoße fertig.

5. Bis zum Servieren kühl stellen.

Tipp 1:

Natürlich kann man anstelle tiefgefrorener Himbeeren auch frische Himbeeren verwenden, da ist allerdings meistens das Durchsieben mühsamer und dauert länger.

 

Tipp 2:

Die Himbeersoße kann bereits am Vortag zubereitet werden. Fest mit einem Deckel verschlossen hält sie sich im Kühlschrank prima und schmeckt am zweiten Tag genau so köstlich.

© 2018 gesund_und_koestlich_Marlene